CATVDA V5

Produktbeschreibung

Der Prozessor MVI CATVDA V5 CAA V5 based ist jetzt auch in der Version 5.2.3 erhältlich. Das neue Release des Konverters beseitigt einige kleinere Fehler und bringt erneut Verbesserungen hinsichtlich der Datenübertragung. Neue Merkmale sind:

  • Verbesserte Sichtbarkeitsoptionen für Kurven und Flächen
  • Für fehlerhafte Elemente wird statt eines Fehlers nur noch eine Warnung ausgegeben
  • Bei Randkurven der Länge null werden trotzdem Flächen erzeugt

 

Der Konverter ist sowohl als Einzelplatz- als auch als Netzwerklizenz erhältlich.
Die Software ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

MVI CATVDA V5 CAA V5 based

Der “MVI CATVDA V5 CAA V5 based” ist ein Prozessor, der die vom Verband der Automobilindustrie (VDA) definierte Flächenschnittstelle VDAFS V 2.0 für das CAD-System CATIA V5 realisiert. Diese bidirektionale Schnittstelle ermöglicht den Austausch von 3D-CAD-Daten zwischen CATIA V5 und anderen CAD-Systemen sowie Produkten aus den Bereichen FE, NC, technische Präsentation und Dokumentation.

Übertragung von CATIA V5 nach VDAFS

Bei der Übertragung von CATIA nach VDAFS wird eine der VDAFS-Norm entsprechende Textdatei aus CATIA-Modelldaten erzeugt. Dabei können sowohl CATIA-Parts, CATIA-Products als auch durch Selektion ausgewählte Teile eines Modells übertragen werden.

Darüber hinaus ist es möglich, einzelne Elementtypen von der Übertragung auszuschließen. Die im Modell vorhandene Strukturierung in Parts, Volumenkörper und geöffnete Körper wird je nach Anforderung durch VDAFS-Sets und / oder Groups wiedergegeben.

Für Elementtypen, die keine direkte Entsprechung in der VDAFS-Norm haben, kann die Art der Abbildung auf Ersatzelemente durch den Benutzer festgelegt werden.

In einem Übersetzungslauf können mehrere CATIA-Modelle übertragen werden, wobei für jedes Modell eine eigene VDAFS-Datei erzeugt wird.

Übertragung von VDAFS nach CATIA V5

Bei der Übertragung von VDAFS nach CATIA wird eine VDAFS-Textdatei eingelesen und in ein CATPart übersetzt. Es werden alle in der Norm VDAFS 2.0 beschriebenen Elemente verarbeitet, wobei ebenfalls verschiedene Optionen für die Übersetzungssteuerung zur Verfügung stehen.

Einzelne VDAFS-Elementtypen können von der Übertragung ausgeschlossen werden. Für Elementtypen ohne direkte Entsprechung kann der Benutzer die Abbildung auf geeignete CATIA-Elemente vorgeben.

Die Strukturierung der VDAFS-Datei durch VDAFS-Sets und Groups kann wahlweise auf CATIA-Parts, Volumenkörper oder geöffnete Körper abgebildet werden.

In einem Übersetzungslauf können mehrere VDAFS-Dateien übertragen werden, wobei für jede Datei ein eigenes CATPart erzeugt wird.

Integration in bestehende Umgebungen

Der “MVI CATVDA V5 CAA V5 based” wird mit einer interaktiven Benutzerführung geliefert, die auf komfortable Weise gestattet, sämtliche Optionen und Einstellungen zur Ablaufsteuerung auszuwählen und den Übertragungsprozess zu starten.

Alternativ können die einzelnen Module des Translators auch als Batch-Programm aufgerufen werden, wodurch etwa die Einbindung des Translators in eigene Benutzeroberflächen oder in einen automatisierten Datenaustausch möglich ist.

Für Downloads und Produktfragen wenden Sie sich bitte an support.catvda@solve-it-mvi.com.